Kopfzeile

Inhalt

Grosse Waldbrandgefahr

22. Juli 2022
Absolutes Feuerverbot im Wald und an Waldrändern

Bade- und Betretungsverbot für Gewässerabschnitte

Die Waldbrandgefahr im Kanton Basel-Landschaft ist aktuell gross (neu Waldbrandgefahrenstufe 4). Der Kantonale Führungsstab hat ab Dienstag, 19. Juli 2022, ein absolutes Feuerverbot im Wald und an Waldstrassen erlassen.

Hinsichtlich des baldigen Nationalfeiertags mahnt der Kantonale Führungsstab bereits jetzt im Siedlungsgebiet zum vorsichtigen Umgang mit Feuerwerk. Der Abstand zum Wald muss mindestens 200 Meter betragen.

Wegen des Wassermangels sind Wasserentnahmen aus Gewässern nicht mehr erlaubt.

Um den Stress für Fische zu minimieren und dem Fischsterben vorzubeugen, gilt am Unterlauf der Birs ein Badeverbot für Mensch und Tier. Das Befahren des Flusses mit Wasserfahrzeugen und ähnlichem ist ebenfalls zu unterlassen.

Weitere Informationen finden Sie in der offiziellen Medienmitteilung des Amts für Wald beider Basel.

Waldbrandgefahr

Zugehörige Objekte

Name
mm_5_2022_waldbrandgefahr.pdf Download 0 mm_5_2022_waldbrandgefahr.pdf