Willkommen auf der Website der Gemeinde Wahlen



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Meliorationsgenossenschaft Wahlen - Schriftliche Genossenschaftsversammlung

Bei gemeinschaftlichem Eigentum hat nur ein Vertreter Anrecht auf die Abgabe eines Stimmzettels. Dem Stimmzettel ist zwingend die Vollmacht aller mitberechtigten Personen beilzulegen, ansonsten Ihre Stimme nicht gezählt werden darf.
Der Vertreter des gemeinschaftlichen Eigentums, der dieses Schreiben erhält ist gesetzlich verpflichtet, alle Personen, die er vertritt, zu informieren, auch wenn er über eine Vollmacht für das ganze Verfahren verfügt!

Sehr geehrte Genossenschafterinnen und Genossenschafter
Liebe Mitglieder

Gemäss unseren Statuten haben wir eine jährliche Genossenschaftsversammlung durchzuführen. Ursprünglich war vorgesehen, die diesjährige Versammlung im April abzuhalten. Im März wurde die besondere Lage infolge der COVID-19 Pandemie ausgerufen. Die Vollzugskommission sah sich veranlasst, die Versammlung zu verschieben.

Auch heute noch sind grössere Menschenansammlungen zu vermeiden. Die Vollzugskommission hat sich deshalb entschieden, die diesjährige Versammlung mit den erforderlichen Abstimmungen auf dem schriftlichen Weg durchzuführen, wie dies durch die COVID-19-Verordnung des Bundesrates ermöglicht wird.

Sie erhalten neben den üblichen Unterlagen zur Versammlung in der Beilage auch einen Stimmzettel, mit dem Sie zu den einzelnen Traktanden mit Genehmigungsbedarf abstimmen können.

Die Vollzugskommission ist Ihnen für eine firstgerechte Rücksendung dankbar. Wir bitten Sie, den Stimmzettel auszufüllen, zu unterschreiben und abzugeben bis

spätestens 30. September 2020 (Poststempel oder Abgabe auf Gemeindeverwaltung)

Für diese Abstimmung gelten die rechtlichen Grundlagen des Meliorationsrechts und der Statuten. Wir weisen insbesondere bei gemeinschaftlichem Grundeigentum darauf hin, dass an der Abstimmung nur teilgenommen werden kann, wenn eine gültige Vollmacht vorliegt.

Mit Ihrer Teilnahme an der schriftlichen Abstimmung ermöglichen Sie der Vollzugskommission, die Geschäfte ordnungsgemäss weiterzuführen und die Meliorationsarbeiten zügig voranzutreiben sowie deren Finanzierung sicherzustellen und ohne Ihre Gesundheit zu gefährden.

Am Mittwoch, 16. September 2020 von 19.00 bis 21.00 Uhr stehen Ihnen für Ihre Fragen die Mitglieder der Vollzugskommission in der Gemeindeverwaltung Wahlen zur Verfügung.

Die Vollzugskommission


Dokumente MV_2020_Traktanden_Erlauterungen_Entwurf_25Aug20.pdf (pdf, 39.3 kB)
MV_2019_Protokoll_13Apr19_def_15Jan20.pdf (pdf, 169.4 kB)
2020_Vollmacht.pdf (pdf, 37.8 kB)


Datum der Neuigkeit 1. Sept. 2020
  • Druck Version
  • PDF